In meinem malerischen Werk beschäftige ich mich mit den Menschen im Ruhrgebiet; gerne aber auch über diese Grenze hinaus.
Bei den dargestellten Alltagsszenen interessieren mich Motive aus dem sozialen Miteinander / Freizeitgestaltung sowie das Kommen und Gehen an öffentlichen Plätzen.
Bewegen sich die Menschen unbemerkt aneinander vorbei? Bilden sie Gruppierungen?
Was verraten ihre Gesten und die Körpersprache?
Ich lenke die Aufmerksamkeit des Betrachters gerne durch Schärfe/Unschärfe, Perspektive oder Farbgebung auf die ‚Hauptpersonen’ einer Szene, die sich aus einer Menge hervorheben.